Bestandspläne

Bestandspläne sind vielfach Grundlage für Geo-Informationssysteme und ein wichtiger Bestandteil der Bauabnahme. Traditionell sind Bestandspläne als Entwurfsvermessung auch die Grundlage für Planungen im Ingenieurwesen, im Architekturbereich und in der Landschaftsplanung. Je nach Verwendungszweck muss also bei der Vermessung der Schwerpunkt gesetzt werden. Unser Team aus erfahrenen Ingenieuren und Technikern garantiert Ihnen eine fachgerechte Vermessung.
 

Außendienst

Bestandsvermessungen werden baubegleitend oder nach Fertigstellung der Baumaßnahmen durchgeführt. Sie dienen der Bauabrechnung und sind auch die Grundlage für die Verwaltung der Leitungssysteme in Geographischen Informationssystemen. Bestandspläne stellen wir für folgende Fachbereiche her:

  • Trinkwasser
  • Kanal
  • Strom
  • Gas
  • Fernwärme
  • Straßenbau

Bestandsvermessungen sind seit der Bürogründung 1990 ein Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit. Verstärkt hat sich dieser Aufgabenbereich durch die Einführung von Geo-Informationssystemen. Da die Projektbearbeitung im Außendienst als auch im Innendienst weitestgehend vom selben Mitarbeiter ausgeführt wird, verfügen diese auch über umfangreiche Erfahrungen bei der Erfassung und Bearbeitung der Bestandsvermessungen.

Bestandsvermessung Entwässerung
Bestandsvermessung mit Robotikstation S6

Bauabrechnung

Die im Außendienst erfassten Objekte werden in Datenbanken wie Microsoft SQL Server, Access oder Oracle abgebildet. Somit ist eine effektive Auswertung der Flächenobjekte und Linienobjekte zuverlässig und kostengünstig möglich. Durch die Vergabe von Attributen wird eine Selektion z. B. verschiedener Pflasterarten oder Borde durchgeführt. Auf dieser Grundlage erfolgt dann die differenzierte Flächen- und Längenberechnung sowie die Abbildung der Objekte. 

Beispiel Bestandsplan